Veranstaltungen

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Thurnauer Tanzboden

30. April, 19:00 Uhr

In der alten Schlossbibliothek der Grafen Giech in Thurnau ist eine Sammlung von Tänzen aus dem 18. Jahrhundert aufgetaucht, deren Erforschung die Musik- und Tanzwissenschaftlerin Dr. Silvia Bier am Forschungsinstitut für Musiktheater der Universität Bayreuth nun begonnen hat. Das handschriftliche Büchlein enthält Gesellschaftstänze, wie sie mutmaßlich zu Fest- und Tanzveranstaltungen am Hof in Thurnau getanzt wurden.

Unter dem Titel „Thurnauer Tanzboden – ein historischer Ball auf Schloss Thurnau“ haben Studierende der Universität Bayreuth nun eine Veranstaltung im Stil des 18. Jahrhunderts konzipiert. Dabei werden die Tänze auch dem Giech’schen Tanzbüchlein nach 300 Jahren wieder lebendig – und es wird Gelegenheit zum Mittanzen geben. Das Tanzbüchlein selbst wird in einer Ausstellungsvitrine im Schloss gezeigt.

Der Ball findet am 30. April im Ahnensaal auf Schloss Thurnau statt. Der Eintritt ist frei, die Anzahl der Eintrittskarten jedoch begrenzt. Karten können unter www.theateramcampus.de reserviert werden.

Veranstaltungsort

Schloss Thurnau
Marktplatz 1
Thurnau, 95349 Deutschland
Google Karte anzeigen

Veranstalter

Forschungsinstitut für Musiktheater
Telefon:
09228 / 99605-10
Veranstalter-Website anzeigen