Marktgeschehen Aktuell

< Vorheriger Artikel
02.09.2021

Straßensanierungen im Gemeindegebiet laufen weiter


Der Marktgemeinderat hatte im Frühjahr entschieden, dass auch in diesem Jahr wieder über 200.000 Euro in die Sanierung von maroden Straßen investiert werden sollen. In den vergangenen Tagen wurden die Ortsausfahrt in Tannfeld und der Gehweg am Spielplatz Maximilianstraße in Thurnau neu asphaltiert. In den nächsten Monaten sollen die Verbindungsstraße von Partenfeld nach Reuthersberg sowie die Straße von Leesau nach Welschenkahl noch folgen. Die ausführende Baufirma (Guttenberger Straßenbau Gesellschaft) bespricht die möglichen Ausführungen mit den betroffenen Anliegern. Der gemeindliche Bauhof hat die entsprechenden Vorarbeiten bereits erledigt.