Marktgeschehen Aktuell

< Vorheriger Artikel
03.05.2021

Sanierung des ehemaligen Sparkassengebäudes abgeschlossen


Aussenansicht heute

Aussenansicht alt

Aussentreppe heute

Wohnungstür

Innenansicht

Vor rund zwei Jahren entschied der Marktgemeinderat, dass die Kommune das ehemalige Sparkassengebäude in der Bahnhofstraße erwerben und sanieren soll. Ziel war es, weitere Mietwohnungen im Ortskern zu schaffen. Mittlerweile ist die Maßnahme abgeschlossen und die ersten Mieter sind bereits eingezogen. Es sind fünf behindertengerechte Wohnungen unterschiedlicher Größe entstanden, welche durch Fördermittel vom Freistaat Bayern bezuschusst werden konnten. 30% der investierten rund 880.000 Euro wurden dem Markt Thurnau über das kommunale Wohnraumförderprogramm erstattet. Viel Wert wurde bei der Sanierung auf den Erhalt der ursprünglichen Fassade gelegt, um den Charakter des ortsbildprägenden Gebäudes zu erhalten. In den nächsten Wochen sollen noch die Grünflächen am Treppenaufgang angelegt werden und eine Beleuchtung der Fassade angebracht werden. Vielen Dank an den Planer und alle beteiligten Firmen, die zur Umsetzung des Projektes beigetragen haben.