Marktgeschehen Aktuell

< Vorheriger Artikel
11.09.2020

Rückblick auf das Europa Symposium Thurnau 2020


Trotz aller Einschränkungen und Herausforderungen, die Covid-19 mit sich bringt, fand das Europa-Symposium-Thurnau (EST) auch in diesem Jahr statt - und war ein voller Erfolg! Zum nunmehr elften Mal versammelten sich Künstler aus Tschechien, Polen und Deutschland unter dem Motto „Kunst baut Brücken“ zum gemeinsamen Arbeiten in der Marktgemeinde. Die Bildhauer arbeiteten im Skulpturengarten am Oberen Markt, die Maler hatten ihr Atelier im Schützenhaus eingerichtet. Alles natürlich unter strengsten Hygieneschutzmaßnahmen, die vom Vorstand des Vereins, Prof. Dr. Dr. Manfred Gareis, erarbeitet und durchgesetzt wurden. Dabei blieben Kommunikation, Spaß und Kreativität aber nicht auf der Strecke. Im Gegenteil! Die Freundschaften festigten sich, der Austausch intensivierte sich und die entstandenen Werke können sich sehen lassen!

Das EST wurde dieses Jahr erstmals von der Fotogruppe des Vereins Natur&Freizeit Thurnau e.V. begleitet. Christine Nützel und Hans Hager hielten die Künstler fotografisch bei ihrer Arbeit fest und kombinierten die entstandenen Bilder zu einer beeindruckenden Multivisionsshow:

AV-Show Symposium 2020

AV-Show Ausstellung 2020

Sie möchten ein Werk kaufen? Setzen Sie sich mit dem Förderverein Europa Symposium Thurnau e.V. unter 09228-8371 in Verbindung!