Aktuelle Informationen aus dem Markt Thurnau

16.01.2018

Stefan Funke als zweiter Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Limmersdorf bestätigt

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr in Limmersdorf wurde Stefan Funke erneut zum zweiten Kommandanten gewählt. Weiter berichtete die Vorsitzende Andreas Stief im Rahmen der Versammlung über die Aktivitäten im abgelaufenen Jahr. Kommandant Stefan Schilling ging auf die Fahrzeugsituation der Wehr ein und bekräftigte den Wunsch nach einem neuen Feuerwehrauto. Dass sich im Zuge der Haushaltsberatungen für 2018 der Marktgemeinderat wieder mit der Frage beschäftigen mehr


09.01.2018

ALLES ÜBER DROHNEN

Dienstag, 09. Januar 2018, 19.30 Uhrmehr


02.01.2018

Neues VHS-Programm veröffentlicht

Viele Tanzkurse, Sprach- und Computerkurse sowie ein umfangreiches Fitnessangebot und vieles mehrmehr


20.12.2017

Altbürgermeister Rudi Hofmann feierte 80. Geburtstag

Im Kreise seiner Familie und zahlreichen Weggefährden feierte der ehemalige Thurnauer Bürgermeister, Ehrenbürger und Träger der Goldenen Bürgermedaille Rudi Hofmann seinen 80. Geburtstag. Rudi Hofmann war von 1990 bis 2002 Bürgermeister von Thurnau und zuvor Bürgermeister des damals noch selbstständigen Ortsteils Limmersdorf. Der Markt Thurnau und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Marktes gratulieren Rudi Hofmann zu seinem Ehrentag. mehr


20.12.2017

RICHTIGSTELLUNG

zur Presseberichterstattung des Nordbayerischen Kuriers „Landratsamt verweigert Genehmigung der Kredite“ vom 20.12.2017:mehr


12.12.2017

Ladesäule für Elektroautos in Thurnau

Ausbau der Ladeinfrastruktur in Nordbayern; Kooperation zwischen der N-ERGIE und dem Landkreis Kulmbachmehr


11.12.2017

Partnerstadt aus Positano besichtigt Vorplatz vom ehemaligen Rathaus

Eine Abordnung aus der italienischen Partnerkommune Positano hat im Zuge ihres Aufenthaltes in Thurnau den im Bau befindlichen Vorplatz des ehemaligen Rathauses besichtigt. Bürgermeister Martin Bernreuther hat zusammen mit dem beauftragten Architekten Joachim Schmitz-Klopf die geplante Gestaltung vorgestellt. Vorgesehen ist dabei auch ein Platz für eine Skulptur aus der Partnergemeinde. Auch in Positano wurde im vergangenen Jahr im Zuge einer Platzgestaltung eine Stele mit Töpferwaren aus Thurnamehr


Treffer 36 bis 42 von 272