Aktuelle Informationen aus dem Markt Thurnau

24.05.2018

Bürgermeister aus Tschechien besuchten Thurnau

Eine Delegation von Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern aus dem benachbarten Tschechien besuchten die Marktgemeinde Thurnau und informierten sich u.a. im Töpfermuseum und in der Schlossanlage. Im Rahmen der Initiative "Euregio Egrensis", die vor 25 Jahren von der damaligen Marktredwitzer Oberbürgermeisterin, Frau Dr. Seelbinder, ins Leben gerufen wurde, findet ein regelmäßiger grenzüberschreitender Austausch statt. Nach der Besichtigungstour fand ein Gespräch mit dem Thurnauer Bürgermehr


23.05.2018

Vollsperrung der A70

24.05.2018, 23.00 Uhr bis 25.05.2018, 04.00 Uhr mehr


16.05.2018

Die feierliche Enthüllung des Putzensteins …

mehr Informationen finden Sie hier. mehr


09.05.2018

Neuer Termin für die Geopark-Radtour

Die für Sonntag, den 13. Mai geplante Geopark-Radotur muss krankheitsbedingt leider entfallen. Ersatztermin ist Sonntag, 5. August 2018, 11 Uhr. Dann heißt es wieder: Ohne Fleiß kein Preis! - Von schweißtreibender Arbeit, alten Scherben und heiligen Bäumen Auf dieser Tagestour, für die wir ein E-Bike empfehlen, geht es zu den Hutschdorfer Tonstollen, zur Tanzlinde in Peesten und zum Görauer Anger. Geoparkrangerin Isabelle Stickling erläutert die uralte Geschichte des Tonabbaus und der Tanzlimehr


04.05.2018

Waltraud Jarosch übergibt das neu gebaute Tagespflegezentrum; Betreiber wird künftig der Diakonie Verein Thurnau sein

Für das Tagespflegezentrum wurden 1,75 Mio. Euro von der Bauherrin Waltraud Jarosch und der Manfred-Jarosch-Stiftung investiert. Entstanden sind 17 Pflegeplätze im Erdgeschoss auf einer Fläche von 240 m². Im Dachgeschoss ist Platz für drei Wohnungen zu je ca. 83 m² und eine Zwei-Zimmer-Wohnung zu 43 m² Fläche. Alle Wohnungen sind barrierefrei und auch mit Aufzug erreichbar. Die Tagespflege ist die bisher einzige im Landkreis Kulmbach, die fertiggestellt wurde. Betrieben wird diese künftig vom örmehr


02.05.2018

Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber sichert Förderung für die Dorferneuerung Alladorf zu

Bei ihrem Besuch in Alladorf zeigte sich die neue Staatsministerin für Landwirtschaft und Forsten Michaela Kaniber hoch erfreut über die Entwicklungen im Ort. So konnte über die Dorferneuerungsmaßnahme bereits die „Wirtsbrücke“ mit einem 90% Zuschuss gefördert werden. Die Planungen für den Um- und Anbau des geplanten Dorfhauses sind abgeschlossen und konnten der Staatsministerin durch die Architekten vorgestellt werden. Noch während ihres Besuchs übergab Frau Staatsministerin Kaniber einen weitemehr


27.04.2018

EDEKA Unger hat neue Ladenräume bezogen

Am Donnerstag den 26. April um 7 Uhr konnten die ersten Kunden das neue Ladenlokal auf dem ehemaligen Bahnhofsgelände in Thurnau betreten. Auf nunmehr 1500 m² ist das gesamte EDEKA-Sortiment zu finden. Die mittlerweile 32 Angestellten sorgen für einen reibungslosen Betrieb und ein angenehmes Einkaufsklima. Der Markt Thurnau gratuliert dem Team und den Eigentümerinnen Karin und Christina Unger zum Neubau und wünscht viel Erfolg in den neuen Räumlichkeiten, denen im übrigen auch eine Bäckereifiliamehr


Treffer 8 bis 14 von 272