Europa Symposium Thurnau

Europa Symposium Thurnau

Alljährlich findet im Sommer das internationale „Europa Symposium Thurnau“ statt – eine Kreativ-Veranstaltung für Kunstschaffende aus verschiedenen Ländern, die für die Dauer von einer Woche in Thurnau zu Gast sind. Unter Anteilnahme der Bevölkerung fertigen sie Zeichnungen, Gemälde und Skulpturen an. Beim Europa-Symposium geht es nicht nur darum, bildenden Künstlern aus unterschiedlichen Regionen die Möglichkeit zu geben, Erfahrungen auf den Gebieten der beruflichen Alltagspraxis und werktechnischer bzw. handwerklicher Vorgehensweisen auszutauschen, sondern es soll auch der Öffentlichkeit die Gelegenheit geboten werden, den teilnehmenden Künstlerinnen und Künstlern ganz zwanglos bei ihrer Arbeit zuzusehen, mit ihnen in einen Dialog über ihre Werke zu gelangen und so das Kunstverständnis zu fördern.

Das EST 2021 fand in der Woche vom 28. August bis zum 26. September statt.

Eine Bericht über das Symposium wurde über Radio Prag International ausgestrahlt.