Wohnungen und Vergabeverfahren

Da die Sanierung des Gebäudes nur durch eine Förderung im Rahmen des Bayerischen Wohnraumförderungsgesetzes (BayWoFG) verwirklicht werden konnte, ist die Vergabe der Wohnungen an bestimmte Voraussetzungen geknüpft:

So kann eine Vermietung nur an einkommensschwache Haushalte gem. Art. 11 BayWoFG erfolgen, es ist die Familiengröße im Verhältnis zur Wohnung zu berücksichtigen und Menschen mit Behinderung sind (insb. bei der rollstuhlgerechten Wohnung) zu bevorzugen. Die Kaltmiete ist auf 5 €/m² festgeschrieben. Die Nebenkosten werden in Form einer monatlichen Pauschale und Jahresabschlussrechnung gesondert abgerechnet.

Zu vermieten sind 5 Wohnungen in unterschiedlichen Größen:

Untergeschoss          ca.   98 m²

---

Erdgeschoss rechts   ca. 100 m² (Rollstuhlgerecht) mit Stellplatz

Erdgeschoss links      ca.  80 m²

---

Dachgeschoss links   ca.  64 m²

Dachgeschoss rechts ca. 74 m²

 

Wohnungsbesichtigungen können – wenn es die Kontaktbeschränkungen zulassen – vermutlich im April erfolgen.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit Einkommensnachweis des gesamten Haushaltes schriftlich /oder per Mail an:

 

Markt Thurnau                                                     Ansprechpartner: Holger Böhm

Oberer Markt 28                                                      E-Mail: holger.boehm@thurnau.de

95349 Thurnau

Zur Bewerbung verwenden Sie bitte folgendes Formular

Grundrisse der Wohnungen (Klick öffnet größere Ansicht)