Marktgeschehen Aktuell

< Vorheriger Artikel
30.10.2017

Industriegebiet „Thurnau Ost-2C“ wird erschlossen und Firma PST Pumpen baut Firmenhalle


Nachdem im Sommer ein benötigtes Regenrückhaltebecken an der Limmersdorfer Straße ausgehoben wurde, konnte Mitte Oktober mit der Erschließung des Industriegebietes begonnen werden. Die Firma Herrmann Rohrbau aus Hausen ist beauftragt die Wasser- und Abwasserleitungen zu verlegen. Im Anschluss daran wird die Firma Strabag den Straßenbau zur Autobahn A 70 umsetzen. Die Arbeiten sollen im März 2018 abgeschlossen sein. Mit der Firma PST Pumpen hat das erste Unternehmen mit dem Bau einer Firmenhalle im neuen Industriegebiet begonnen. Je nach Entwicklung und Bebauung der Flächen sind weitere Regenrückhaltebecken im dortigen Bereich geplant.