Marktgeschehen Aktuell

< Vorheriger Artikel
11.09.2017

Jugendfeuerwehren landen beim Kreisjugendleistungsmarsch auf dem ersten und dritten Platz!


Die Jungendfeuerwehren aus Hutschdorf ergatterten beim Kreisjugendleistungsmarsch am vergangenen Wochenende gleich zwei Plätze auf dem Siegerpodest. Den dritten Platz sicherten sich die Hutschdorfer Jugendlichen Tim Böhner, Kilian Dippold, Tom Michael und Tom Pfaffenberger. Als Sieger gingen Nina Michael, Elias Dippold, Joshua Heckel und Peter Wernlein aus dem Wettkampf.

Teilgenommen haben in diesem Jahr insgesamt 34 Gruppen aus dem Landkreis Kulmbach. Davon wurden sechs aus dem Marktgemeindebereich Thurnau gemeldet und vier davon landeten unter den besten 10 Mannschaften. Ein toller Erfolg und ein Zeichen, dass sich die gute Jugendarbeit der Wehren lohnt. In rund vier Wochen geht es dann für die Erstplatzierten in die nächste Runde, zum Bezirksjugendleistungsmarsch in Marktredwitz. Viel Erfolg und ein Danke an alle Helfer und Betreuer, die die Jugendlichen anleiten und ihr Wissen weitervermitteln.