Forschungsinstitute

Fimt

 

Das Forschungsinstitut für Musiktheater (fimt) in Thurnau ist eine Forschungsstelle der Universität Bayreuth. Im Jahr 1976 gegründet, hat es seit 1977 seinen Sitz im Schloss Thurnau mit dem historischen Ahnensaal. Das fimt bietet mit seinen Veranstaltungen und Projekten ein internationales Diskussionsforum und vermittelt zwischen Wissenschaft und Praxis. Als Zentrum interdisziplinärer Forschung fördert das fimt die Kooperation mit nationalen und internationalen Einrichtungen des Musiktheaters. Das Institut beherbergt eine umfangreiche multimediale Bibliothek sowie eine fortlaufende Musiktheaterdokumentation (vor allem eine große Programmhefte-Sammlung). Die wissenschaftlichen Mitarbeiter/ Innen des fimt lehren auch in den Studiengängen B.A. Musiktheaterwissenschaft, B.A. Theater und Medien und M.A. Musik und Performance an der Universität Bayreuth. Der Institutsleiter, Prof. Dr. Anno Mungen, ist zugleich Inhaber des Lehrstuhls für Theaterwissenschaft unter besonderer Berücksichtigung des Musiktheaters.

 

Link zum Forschungsinstitut für Musiktheater

Forschungsinstitut für fränkische Landesgeschichte

Das Institut für Fränkische Landesgeschichte ist eine im Aufbau begriffene Forschungseinrichtung auf Schloss Thurnau, die in den ersten fünf Jahren aus Mitteln der Oberfrankenstiftung finanziert wird. Die Institutsmitarbeiter lehren an den Universitäten Bayreuth und Bamberg, Seminare finden aber auch im Schloss selbst statt. Das genaue Forschungsprofil wird sich in den kommenden Jahren schärfen, im Mittelpunkt steht die Geschichte der Region Franken.

Link zum Institut für fränkische Landesgeschichte