Wirtschaft & Industriegebiet

Wirtschaftsstandort Thurnau

Thurnau liegt in landschaftlich reizvoller Lage im Städtedreieck Bamberg - Bayreuth - Kulmbach. Die direkte Verkehrsanbindung ist über die A70 gegeben. Derzeit leben etwa 4.300 Einwohner in Thurnau und in den angrenzenden Ortsteilen. Seit 2014 ist Martin Bernreuther erster Bürgermeister des Marktes Thurnau.

Mit der Ansiedlung innovativer Firmen, von denen einige in ihrem jeweiligen Segment Weltmarktführer ("Hidden Champion") sind, hat sich Thurnau zu einem beachtenswerten Wirtschaftsstandort entwickelt. 

Das Kunsthandwerk nimmt mit vier vor Ort arbeitenden Schreinereien, sechs Töpfereien und exklusiven Textilbetrieben eine besondere Stellung in Thurnau ein.

Thurnau - Lebenswert

Mit einer Volksschule, drei Kindergärten und einer Kindertagesstätte bietet Thurnau wichtige Voraussetzungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Weiterführende Schulen befinden sich in Kulmbach, Bayreuth und Hollfeld, Universitäten in Bamberg und Bayreuth mit Außenstellen in Thurnau.

Für das gesellschaftliche Leben bietet Thurnau mit zahlreichen Freizeitmöglichkeiten, über 60 Vereinen und einem breiten kulturellen Angebot Abwechslung und Anreize. Kurse aller Art werden über die Volkshochschule Thurnau angeboten.

Soziale Einrichtungen sind mit dem Seniorendorf Kirschenallee, der Fachklinik Haus Immanuel und der Diakonie sowie mit zwei Apotheken und neun Arztpraxen vor Ort.

 

 

Zahlen & Fakten
Einwohner 4.300
Fläche Gewerbegebiet 200.000 m²
Erweiterungsfläche Gewerbegebiet 220.000 m²
Kaufpreis Verhandlungssache, Bodenrichtwert 40 € voll erschlossen
Parzellierung ab 5.000 m²
größte zusammenhängende Fläche 45.000 m²
Gewerbesteuerhebesatz 340 v.H
Hebesatz der Grundsteuer B 340 v.H.
Internet Breitbandversorgung bis 200 MBit/s (Glasfaser)
Verkehrsinfrastruktur:  
Autobahnanschluss an BAB 70 Richtung Bayreuth-Schweinfurt direkt
Bundesstrasse BB22 Richtung Weiden-Würzburg 15 km
Bundesstrasse BB289 Richtung Coburg-Rehau 18 km
Flughafen Nürnberg 100 km
Verkehrslandeplatz Bayreuth 25 km
Main-Donau-Hafen Bamberg 45 km
Firmenstruktur:  
Industrie 48
Einzelhandel 25
Großhandel 21
Verkehr und Logistik 13
Gastgewerbe 5
Dienstleistungen für Unternehmen 40
Dienstleistungen für Personen 49
Beschäftigtenstruktur:  
Insgesamt 906
Produzierendes Gewerbe 483
Handel/Verkehr/Gastgewerbe 158
Öffentliche und private Dienstleister 191
Ansässige Unternehmen im Gewerbe- und Industriegebiet (Auswahl):  
PDR Recycling GmbH Recyclingunternehmen
Kober-Likör GmbH Herstellung und Vertrieb von Likör
Schwender KG Heizungs- und Lüftungsinstallation
Elektro-Meyer GmbH Elektrofirma/-Handel
Heinzel-Fördertechnik und Stahlbau GmbH Heizkörperproduktion
Bioteg Biofilter Systems GmbH Biofilter und Biofilteranlagen